escherlich.de  - Alles über Escherlich

WWW.ESCHERLICH.DE

ALLES ÜBER ESCHERLICH

Startseite Firmen Frenzelit

Guido Frenzel & Frenzelit

Mit dem Verkauf einer Holzfabrik (Mitte 18. Jahrhundert erbaut) in Hinterröhrenhof von Franz Pfauter an Guido Frenzel beginnt im Jahre 1881 die Firmengeschichte von Frenzelit - zunächst als 'G. Frenzel Pappenfabrik'. Denn zu Beginn wurde, wie auch bei der 2 Jahre später gegründeten Pappenfabrik Edlich, Pappe hergestellt. Später beginnt man in Röhrenhof mit der Fertigung von "Glanzplatten" (Faserzementplatten).

Rudolf Frenzel führte den Betrieb nach dem Tod seines Vaters weiter und begann 1920 mit der Produktion von Dichtungsmaterialien. Als er 1957 starb, übernahm zunächst seine Frau, Charlotte Frenzel die Geschäfte.

Gisela Wagner aus Köln kauft 1961 die Firma Frenzelit. Frau Wagner übergibt 1976 die Führung des Unternehmens an Ihren Sohn, Dr. Wolfgang Wagner. Ende der achtziger Jahre verliert das Firmengelände in Röhrenhof an Bedeutung, die Produktion wird an den Stammsitz Frankenhammer verlagert und das Gelände in Röhrenhof später verkauft.

Die Firma Frenzelit gilt heute als ein führendes Unternehmen in den Bereichen Dichtungen, technische Textilien und Kompensatoren und produziert noch immer an ihrem Standort in Frankenhammer.

Weitere Fotos vom Stammsitz der Firma Frenzelit in Frankenhammer sind auf der Seite >> Fotos Damals-Heute << zu sehen.


Firmengelände in Hinterröhrenhof
Mitte der 50er Jahre

Firmengelände in Hinterröhrenhof
(Foto: unbekannt
Zur Verfügung gestellt von Siegfried Will)
Bild vergrößern

ehem. Firmengelände in Hinterröhrenhof
2002

Firmengelände in Hinterröhrenhof
(Foto: Siegfried Will) Bild vergrößern

© 2008 Jürgen Pausch :: Impressum :: Besucherzähler   Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics